photoFORUM: Magnum-Night

 

Carl De Keyzer - MAGNUM Photos

Lua Ribeira - MAGNUM Photos

 
 
photo19FORUM.jpg
 

Freitag, 11. Januar 2019
20:00 Uhr
StageOne Halle
Eintritt:
CHF 45.00 (inkl. Werkschaueintritt)
CHF 25.00 (nur Forumeintritt)

 

MAGNUM Night

 

Carl De Keyzer

Carl De Keyzer, Mitgründer der XYZ-Gallery und seit 1994 Vollmitglied bei Magnum, begann seine Karriere als freischaffender Fotograf 1982. Seine Arbeiten sind regelmässig in Galerien zu sehen und er wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. So ist er stolzer Gewinner des Book Award des renommierten Festivals für Fotografie in Arles, erhielt 1990 den W. Eugene Smith Award oder den Kodak Award 1992.

De Keyzer beschäftigt sich mit globalen und weitreichenden Projekten. Ein zentrales Thema in seiner Arbeit ist die Problematik der Überbevölkerung und die damit verbundene Belastung der Infrastrukturen. Bezeichnend für seinen Stil ist die Interaktion von Bildern und Text, den er aus seinen Reiseberichten entnimmt. In verschiedenen Serien aus grossformatigen Aufnahmen zeigt er den Kollaps der Sowjetischen Union oder aktuelle Geschehnisse aus der Welt von Macht und Politik

 https://www.carldekeyzer.com

 Carl De Keyzer

Carl De Keyzer


Lua Ribeira

Lua Ribeira, geboren 1986 in Nordspanien, schloss 2009 ihren Bachelor in Media Studies an der Universidade de Vigo ab. 2010 zog sie für ihr Grafik Design Studium nach Barcelona, wo sie ihre Leidenschaft für die Fotografie entdeckte. 2016 schloss sie an der University of South Wales in London ihr Studium in Dokumentarfotografie mit Auszeichnung ab. Bereits 2015 wurde die junge Spanierin mit dem Firecracker Photographic Award geehrt, gewann 2017 den Magnum Graduate Photographers Award und 2018 den Jerwood Photoworks Award. Ihre Fotoserie «Noises in the Blood», wurde 2017 vom Verlag Fischbar in Buchform publiziert.

Ribeiras Werk, das stark von kollaborativen Elementen geprägt ist, basiert auf umfangreichen Recherchen und immersiven Zugängen. Sie will mit ihren Arbeiten soziale Barrieren überwinden und strukturelle Trennungen in bestimmten Gemeinschaften durchbrechen. Durch ihre forschende Haltung in Feldern ausserhalb der strengen sozialen Regelwerke möchte Ribeira Moral- und Wertvorstellungen in Frage stellen, mit denen sie aufgewachsen ist.

 https://luaribeira.com

 Lua Ribeira

Lua Ribeira