Zurück zu allen Veranstaltungen

Im Nest der Krokodile · Florian Spring

  • StageOne Halle 146 Elias-Canetti-Strasse 8050 Zürich Switzerland (Karte)

Preis: kostenlos


Form: Seminar
Raum: StageOne Halle, 1. Obergeschoss, der Kursraum wird am Tage des Events in der Halle publiziert.
 

Mehr über Florian Spring…

Die Dorfältesten ermöglichten mir, an diesem Ereignis dabei zu sein. Als erster Weisser seit einem halben Jahrhundert, durfte ich die dreiwöchige Zeremonie dokumentieren. 44 Männer zwischen 16 und 45 Jahren kamen in das Dorf Kandinge, um sich die krokodilähnlichen Muster in die Haut ritzen zu lassen. Sie stammen alle aus verschiedenen Dörfern entlang des Sepik, des längsten Flusses Papua-Neuguineas. Die Männer kommen in dieses Dorf, weil es eines der Letzten ist, wo das «Banish» noch traditionell und mit grossem Respekt durchgeführt wird. Die Zeremonie findet im Tambaran-Haus statt, im Männerhaus im Zentrum des Dorfes. Um das Haus wird ein vier Meter hoher Zaun aus Bäumen und Buschmaterialien gebaut. Männern ohne Narben, Frauen und Kindern ist es in dieser Zeit nicht erlaubt, das Haus zu betreten. Durch die Schnitte – 800 bis 1500 pro Körper – soll das schwache Blut der Mutter ausfliessen. So schlüpfen die Männer aus dem Ei des Krokodils und sind bereit, erwachsen zu werden.

Seminar powered by:

Frühere Veranstaltung: 12. Januar
Magnum Workshop with Carl de Keyzer