Zurück zu allen Events

Ritual und Offenbarung: Tieferes Sehen in der Fotografie · Daniel Auf der Mauer

  • StageOne Halle 146 Elias-Canetti-Strasse 8050 Zürich Switzerland (Karte)

Preis: CHF 30.–


Form: Seminar
Raum: StageOne Halle, 1. Obergeschoss, der Kursraum wird am Tage des Events in der Halle publiziert.
 

Mehr über Daniel Auf der Mauer…

In der zwischenmenschlichen Begegnung der Portrait–Fotografie liegt einem Ritual gleich eine einzigartige, konzentrierte Intensität von Beziehung, welche spiralförmig verschiedene Phasen durchläuft: Kontrolle und Zurückhaltung auf einer ersten Ebene, Unsicherheit und Verletzlichkeit auf einer zweiten Ebene und schliesslich Berührbarkeit und Intimität. Im tiefsten Potential des Portraits liegt die Möglichkeit einer gegenseitigen Erkennung – ein tiefes Sehen– und Gesehen–Werden jenseits des Visuellen. Diese Offenbarung des “Ich–bin–hier–mit–Dir” kann ich als Fotograf nicht herstellen, sie wird mir geschenkt. Gleichzeitig kann ich eine Umgebung, eine fotografische Begegnungs–Kultur schaffen, innerhalb welcher diese Offenbarung erst möglich wird.

Daniel Auf der Mauer, preisgekrönter Fotograf für internationale Publikationen wie The New York Times, Der Spiegel, GEO uvm. erzählt anhand seiner eigenen langjährigen fotografischen Arbeit über das verbindende zwischenmenschliche Potential der Portrait–Fotografie und die strukturierenden Prinzipien, die ihr zugrunde liegen.